NavigationNavigation öffnen

Leistungen

CMD-Syndrom

Das Geheimnis der cranio-mandibulären Dysfunktion lüften …

CMD-Syndrom

Stehen Sie unter starkem beruflichem oder seelischem Stress? Das kann dazu führen, dass Sie überwiegend nachts diese Überbelastung kompensieren. Entweder durch Zähneknirschen oder heftiges Aufeinanderpressen der Zähne (Bruxismus). Die schmerzhaften Folgen sind zunächst rein muskulär verspannungsbedingt. Bleiben diese über einen längeren Zeitraum unbehandelt, können sich diese Verspannungen auf den Nacken und gesamten Rückenbereich ausbreiten.

Zur Linderung dieser Symptome können wir beitragen. Zunächst mit einer eingehenden Funktionsanalyse mit begleitender Physiotherapie als Vorbehandlung. Danach können wir mit einer geeigneten Schienentherapie die Weichen erst einmal in die richtige Richtung stellen. Mit der Linderung der Symptome können wir dazu beitragen, dass Ihr Schlaf wieder erholsamer wird.

Trotzdem handelt es sich um eine rein symptomatische Behandlung. Die Ursachen können in aller Regel nur dann effektiv beseitigt werden, wenn Sie sich bewusst machen, woher der negative Stress auf Sie einwirkt und ob es Möglichkeiten gibt, dagegen etwas zu unternehmen. Psychologische Hilfe kann ein wichtiger Baustein dazu sein.